Gästebuch

Im Gästebuch könnt ihr eure Gedanken zur Lott zum besten geben. Nach kurzer Prüfung werden diese später freigeschaltet.

Für Fragen ist das Gästebuch nicht gedacht. Benutzt hierzu bitte unser Kontaktformular.

Eintrag erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Veröffentlichungen (76 Einträge)

Mitteilung von suse

Ihr Lieben, hier meine Fotos von Freitag … ich hoffe, sie machen euch Freude

http://www.schug-design.de/lott-2017-freitag.html

Eintrag Nr.76 vom

Mitteilung von Chris-Dohr

Hallo liebes Team von der Lott,

wie traurig doch immer der Moment ist, wenn man sich am Ende der Lott in sein Auto setzt und weiß… die Lott ist um und man muss wieder ein Jahr auf die Lott warten 🙁

40-Jahre Lott, welch ein grandioses Festival dieses Jahr. Die neuen Eingangsbeschränkungen und der Zaun haben meiner Meinung nach dem Flair der Lott keinen Abbruch getan. Es sind leider traurige Zeiten in der wir leben, dass diese Maßnahmen einfach ergriffen werden müssen. Für Alle natürlich neu, aber eben auch einfach nicht zu verhindern.

Ich möchte mich den anderen Kommentaren zum Thema Müll auch gerne anschließen. Leute, bitte, teilweise hat es Sonntags bzw. Montags wirklich ausgesehen wie auf einem Schlachtfeld. Die Lott-Gesellschaft, die freiwilligen Helfer müssen jede Kippe, Kronkorken und sonstiges von den Feldern und den Wiesen aufräumen, in ihrer Freizeit. Wenn jeder bisschen auf sein Umfeld achtet, den Müll einfach beim verlassen des Platzes aufräumt, die doch vorhandenen Mülltüten und Container nutzt, ist doch schon viel getan!!!

Vielen Dank an das Orga-Team, die vielen vielen Helfer für dieses tolle Festival! Hut ab! Lott 2018 – DOHR ist wieder dabei :)!

Freundliche Grüße aus Dohr – von den DOHR´s!

Lg Christoph

P.S. Von der ein oder anderen Gruppe habe ich Bilder gemacht, ich werde zu den gemachten Versprechen diese an der Lott 2018 dabei zu haben stehen 🙂 Lasst euch überraschen! Die betreffenden Leute werden wissen was ich meine 🙂

Eintrag Nr.75 vom

Mitteilung von Sabine Bier

Viermal F wie Festival
F für fair Preise
F für freundlich Mitarbeiter und Helfer
F für friedliche Stimmung
F für fantastische Bands
Zum ersten mal auf dem Lott und ich denke es gibt ein Wiedersehen.
LG Sabine

Eintrag Nr.74 vom

Mitteilung von Sabine

Servus

Es war ein weiteres Jahr Lott,doch ich bin der Meinung…Es könnte anders sein.
Das der Preis steigt ist in Ordnung. Immernoch günstig, allerdings wird aufgrund diverser Auflagen an Sicherheit investiert, was sich daran bemerkbar gemacht hat, dass man sich als Fußgänger sorgen machen musste nicht überfahren zu werden.
Es war unmöglich wie zum Teil gerast wurde.

Schade fand ich auch, dass die wunderbaren Toiletten so wenig Beachtung fanden.
Es ist nie toll auf ein Dixxi zu gehen, dieses Jahr fand ich jedoch, dass man sich nicht wundern brauch das sich einige Menschen im Feld bzw. Wald erleichtert haben, da die 💩Spitzen diverser Menschen schon über den Rand schauten…

Ansonsten fand ich es mit den richtigen Menschen um sich herum ein gelungenes Fest 👌
Es bleibt unschlagbar, dass man mit seinem Lieblingsgetränk auf das Gelände kann und der Musik lauschen kann.

Somit sage ich bis nächstes Jahr 👋

Eintrag Nr.73 vom

Mitteilung von Paul

Hi Leutz, ich habe es mal reflektiert und denke das ich nun bereits seit 30 Jahren ein Besucher der Lott bin. Ich finde die Security sehr störend, war es doch das familliäre was mich immer so begeistert hatte. Damit war es wohl meine letzte Lott, da mich auch das musikalische Programm in etzter Zeit nicht mehr wirklich so angesprochen hat. Rock die Lott, so sagten wir früher, gilt leider nicht mehr.
Schade

Eintrag Nr.72 vom

Mitteilung von Chris

Hallo
Vielen, vielen Dank!!! 🙂

Eintrag Nr.71 vom

Mitteilung von Dominik

Hallo liebes Lott Team!
Erstmal vielen dank für ein insgesamt tolles Wochenende mit einem richtig starken Programm.
Jetzt aber zu meiner Kritik. Wir haben wie jedes Jahr auf dem Zeltplatz über der Bühne gezeltet. Und leider muss ich meinem Vorredner vehement widersprechen. Der Zaun hat die Atmosphäre sehr gestört und gerade wann unserem Zeltplatz war es eine Katastrophe. So war der Weg zu den wassertoiletten versperrt (mir ist bewusst das diese ab Freitag eh nicht mehr funktioniert haben) es gab keine Dixies auf unserer Seite (Was mit Sicherheit dazu geführt hat das einige sich im Wald erleichtert haben) und die Wege würden extrem weit, da wir jedes mal bis zum Feld zurück mussten. Die Sicherheitskräfte waren schlecht geschult und konnten nur in seltenen Fällen fragen beantworten.
Ich weiß ihr habt Auflagen an die ihr euch halten müsst, und ich bin mir sehr sicher das es euch keinen Spaß macht Zäune aufzustellen. Aber morgens nicht mehr Aufstehen zu können in wenigen Schritten am Kaffeestand zu stehen, sich nicht mehr an den Waldrand setzen zu können um der August Sonne noch für ein paar Stunden zu entgehen und dabei auf das herrliche Gelände zu blicken hat mir sehr gefehlt.

Eintrag Nr.70 vom

Mitteilung von Ralf

Liebe Lott,
Wie immer vielen Dank für alles! Aber ein besonderer Dank und Respekt dafür, dass Ihr es geschafft habt, die ganzen (völlig unsinnigen) Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen, ohne dass das Feeling wirklich darunter gelitten hat! Das muss man erstmal hinbekommen! Ich kann mir vorstellen, dass das zuvor für viel Kopfzerbrechen gesorgt hat. Ende gut, alles gut. Die Stimmung war dieses ja wieder so gut, es scheint niemanden wirklich gestört zu haben!
Und ich glaube die Sache mit dem einen Ein- und Ausgang war vielleicht sogar alles in allem eine positive Veränderung weil vor der Bühne die Party viel ungestörter laufen konnte.
Also nochmals DANKE für dieses besondere Festival!!!

Eintrag Nr.69 vom

Mitteilung von Udo

Hier ein“paar“ Bilder der Lott 2017
https://goo.gl/photos/RCwLRKbtyZoe2c7Y9

Eintrag Nr.68 vom

Mitteilung von Stefan

Dickes Dankeschön an die Orga. Der neue Zaun ist zwar nicht hübsch. Man kann aber damit leben.

Und nun die KRITIK, nicht am Orga-Team, sondern an vielen (nicht allen !!) BESUCHERN. Wir fanden es eine riesengroße Schweinerei, wie eine Vielzahl der Besucher (wohlgemerkt: nicht alle !!) das Gelände hinterlassen. Es stehen genügend Mülltüten auf dem gesamten Festival-Geländer herum, um seinen Müll mit wenigen Schritten zu entsorgen.

Wir haben es ausprobiert: Es ist tatsächlich möglich, die Lott mehrere Tage zu besuchen, entsprechend zu verzehren, Spaß zu haben und die Lott anschließend zu hinterlassen, OHNE auch nur ein Fitzelchen Müll in der Natur oder auf der Festival-Wiese zu hinterlassen. Die Mülltüten sind groß genug. Probiert es aus !! Es geht wirklich !!

Fazit: In diesem Jahr glich die Lott zeitweise eher einer stinkenden Müllhalde als einem Festival. Das muss nicht sein. Es geht auch anders. Wir haben es in der Vergangenheit schon erlebt. Hoffentlich wird das wieder besser….

Eintrag Nr.67 vom

Mitteilung von Ollfans

Hallo Lott! Es war das erste Mal und es war wunderbar. Dankeschön! Die Lott in Person heißt für mich Joana Bootz. Wer sie kennt, kann ihr gerne noch nulleins(at)arcor .de flüstern, da wir beim Verabschieden einen Dreher in der Nummer hatten :/ Machts alle gut, vielleicht bis zum nächsten Jahr!

Eintrag Nr.66 vom

Mitteilung von rolf

Yea Dieter, du bist doch ein unentdeckter Poet.

Eintrag Nr.65 vom

Mitteilung von Dieter Hellbach

„whole Lott a love“

vibratione dringe diiief in ihn
und sie und uns und euch
und mich und schreit die menge
dass man doch noch eines sänge
nicht zuvor die bäänd darf ziiiehn
und zu fremden ufern fliiiehn  
                                                           
und der sphären spektren glimmern 
dass das lila wild verzerzerrte
spuren in die lüfte schreibt
und den alten wird bald schimmern
das vom leben nicht viel bleibt

gib der hölle fiese tritte
in ihr tiefstes  ungemäch
lenke wegwärts deine schritte
in das hellste von der mitte
hey du kriegst auch ein gespräch
aber erst mal rocken  … bitte

unentwegtes tanzen, träumen
saufen bis der sani kommt
bowle rühren bis zum schäumen
pinkeln hastig hinter bäumen
dezibelweis der fender brommt

glühen stubbis tief in nächten
lodern feuer sinnleer weise
kühle schwaden den gerechten
braten würste nur die echten
und die amps sind niemals leise

ganz im schatten großer bühne
spieln entwegte ohne mucken
kreisen buntberockte kühne
mit dem blick ins schattig grüne
wo manch andre nicht mehr zucken

über kabel einfach stolpern
rasenhügel sind zu toppen
über die traktoren holpern
ach ich atme rock n roll gern
und das glück darf niemals stoppen

oh es mangelt schon an kühle
und der stern steht voll im brennen
an den hängen kleben stühle
im gewimmel der gefühle
will ich mich vom sein nicht trennen

wäre ich nicht hiergewesen
sondern irgend anderswo
kröche schmählich unterm tresen
würde altpapiere lesen
oder läge tot im klo

Eintrag Nr.64 vom

Mitteilung von Udo Wick

Hallo Paul: hier die Antwort auf Deine Frage
Ist das erlaubt?
Ja

Eintrag Nr.63 vom

Mitteilung von Kim MacKusick

Die Lott wiRd wie immer der Hammer. Ich und meine Freunde freuen uns mega. Lot’s of love.KM

Eintrag Nr.62 vom

Mitteilung von Paul

Hallo zusammen,

als Erstling auf dem Lott-Festival habe ich eine Frage. Wir reisen zu Viert mit einem Wohnmobil an. Allerdings möchten unsere Begleiter neben unserem WoMo ein Zelt aufbauen. Ist das erlaubt?

Eintrag Nr.61 vom