VOCAL HEROines

03.06.2015

Layout 1Schon fast zur Tradition geworden ist das von der Lott-Gesellschaft veranstaltete Konzert “Hunsrück-Mosel-Jam” am Vorabend zu Fronleichnam im Zirkuszelt am Moselufer. Am 03.06.2015 um 20:00 Uhr wird diese Konzertreihe eine Alternative auf dem Gelände der Burgruine Grevenburg in Traben-Trarbach erfahren.

An die Stelle der Hunsrück-Mosel-Jam tritt in diesem Jahr VOCAL HEROines, ein Konzept-Konzert, das im Zeichen junger Frauenstimmen steht. Ähnlich wie bei den vorangegangen Veranstaltungen werden dem Zuhörer viele “alte Bekannte” der Musik in größtenteils neuem Gewand um die Ohren gehauen!

Den Anfang machen The Beasties: Schülerinnen aus der Region, die ihre Lieblingssongs aus den Charts, aber auch alte Hits eindrucksvoll schmettern und sich dabei mit ihren akustischen Gitarren begleiten. Energie und Spaß dieser Besetzung konnte man schon bei diversen Auftritten auf Straßenfesten etc. an Mosel und Hunsrück genießen. Sie bilden einen würdigen Auftakt für 4 Women.

Wie es der Name bereits erahnen lässt, handelt es sich bei 4 Women um vier junge Sängerinnen, die von einer sechsköpfigen Band druckvoll begleitet werden. Ihre Bühnenshow changiert zwischen Cover-Versionen und eigenen Songs, zwischen rauchigen Soul-Infusionen und glasklarer Pop-Attitüde, wildem Ritt auf jazzigen Grooves und gepflegtem Singer/Songwriter-Wohlklang in unwiderstehlicher Anmut. Die große Bandbreite des Repertoires wird schnell deutlich. Um nur einige Namen zu nennen: Von den ROLLING STONES über THE POLICE zu SWEET oder die JACKSON 5 sind einige alte Meister des Rock und Pop vertreten. Mit MEGHAN TRAINOR, JAMIE CULLUM, FOO FIGHTERS oder LIANNE LA HAVAS werden aber auch aktuelle Entwicklungen der Popmusik einbezogen.

Der Koblenzer Vocal Coach und Arrangeur Christoph Streit hat mit den Sängerinnen Clara Werkmeister, Luisa Topler, Eva Niethammer und Isabelle Klein ein sehr homogenes, aber dennoch differierendes Gesangs-Ensemble geschaffen. Streit sorgt auch für den jeweils passenden instrumentalen Hintergrund. Die versierte Band besteht aus Drummer Dirk-Peter Kölsch, Bassist Carlos Ebelhäuser, den Gitarristen Peter Dümmler und Thomas Schmittinger sowie an Keyboards und Saxofon Dennis Kessler.

Das Team der wiedereröffneten Burgschänke wird die Veranstaltung mit Getränken und kleinen Speisen versorgen. Im Vorverkauf sind die Karten zum Preis von 14,- Euro erhältlich, an der Abendkasse kosten sie 16,- Euro. Vorverkaufsstelle: Tourist-Info Traben-Trarbach.

Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in den Kellern der Stiftungsweingüter / Rißbacherstr. 35 in Traben stattfinden. Aktuelle Informationen dazu sind auf dieser Homepage zu finden.