Gästebuch

Im Gästebuch könnt ihr eure Gedanken zur Lott zum besten geben. Nach kurzer Prüfung werden diese später freigeschaltet.

Für Fragen ist das Gästebuch nicht gedacht. Benutzt hierzu bitte unser Kontaktformular.

Eintrag erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Veröffentlichungen (122 Einträge)

Mitteilung von Christoph

Hey liebes Team der Lott,

ein ereignisreiches und super geniales Wochenende geht zu Ende, sehr schade immer, wenn man die Abreise antreten muss. Es war super klasse wieder, ich fahre nun seit 12 Jahren ununterbrochen mit den Jungs von “the Dohrs” (der ein oder andere wird uns kennen ;)) zu euch, ein perfektes Festival von vorne bis hinten.

Weiter so – sehen uns 2017 zu 115% wieder!

Grüße von “the Dohr´s”

Christoph

P.S. Es ist immer nur sehr schade, wie der Platz montags aussieht. Ein kleiner Appell einfach jetzt mal Leute. Die Lott ist ein gemeinnütziger Verein, es gibt nur freiwillige Helfer. Der komplette Platz (!!!) muss bis auf die letzte Kippe, das kleinste Stückchen Papier und den letzten Kronkorken aufgeräumt werden. Helft einfach Alle was mit und werft euren Müll weg oder nehmt euren Kram mit nach Hause!

Eintrag Nr.40 vom

Mitteilung von Chris.

Hallo
Vielen vielen Dank für dieses schöne Wochenende!!
Auch nach meinem 22 Jahr immer wieder geile
Bands und super geile Leute !! Danke

Eintrag Nr.39 vom

Mitteilung von Gippis

Es war mal wieder genial bei euch. Gute Musik und mega Stimmung. Genießen jetzt noch unsere Reste Zuhause am Feuer und freuen uns auf nächstes Jahr. Grüße aus Gipperath

Eintrag Nr.38 vom

Mitteilung von Frank Weisz

Freu mich sehr auf´s nächste Jahr! Wird bestimmt wieder prima.
Liebe Grüße aus dem Saarland!
Frank W.

Eintrag Nr.37 vom

Mitteilung von udo

https://goo.gl/photos/1FwP4KCeuHvsSjok7

Eintrag Nr.36 vom

Mitteilung von Udo

Wie gewünscht der Link zu den Aufbaubildern. Es kommen täglich neue hinzu

Eintrag Nr.35 vom

Mitteilung von Hagger

Phönix Rising und besonders Plexiphones sind Hauptacts aus NRW. Ansonsten lass ich mich gern überraschen !!

Eintrag Nr.34 vom

Mitteilung von Sascha Schmitz

Hallo liebes Lott-Team,
wann wird denn nun endlich das “richtige” Line-up bekanntgegeben ?
..oder sollte ich mir nach 8 Jahren Lott nun doch ein Ticket fürs Trebur Open-Air kaufen müssen?
LG

Eintrag Nr.33 vom

Mitteilung von Rebbai

Eine Band, die sehr gut zur Lott passen würde, ist Ramzailech. Vielleicht was für 2017? Wäre masel tov!
https://www.youtube.com/watch?v=ewMOAZYDH1U

Eintrag Nr.32 vom

Mitteilung von Mathias

Ich starte mal wieder meinen alljährlichen versuch 2 Seelen die sich noch nicht finden konnten zu vereinigen. Das lottfestival und Esperanska( ska- surf- Folklore -polka Musik mit portugiesischen Texten. Ich hoffe einfach, dass sich Behaglichkeit auszahlt.

Eintrag Nr.31 vom

Mitteilung von Rotor

Servus,
Lott is Hot, wie schon gelesen ! Egal wer spielt, eigentlich….Ich wünsche mir immernoch Earl Greyhound (wenn sie wieder live spielen sollten).
Für Ska ist eigentlich Juggernout ein Muss, 1. sind die aus der Gegend und 2. Sehr gut. Ansonsten Muddi und die alten Männer für sonntags dazu, wäre auch lustig.
Rockt on
Rotor

Eintrag Nr.30 vom

Mitteilung von Herges

Hallo LOTT ! Wirklich wieder Weltklasse dieses Jahr ! Könntet ihr vielleicht nochmal Götz Wiedmann nächstes Jahr einladen ? Und für die Ska-Richtung wäre die Band ” Juggernout” ziemlich cool…versuchts dochmal…ihr seit die besten !!!
Grüße

Eintrag Nr.29 vom

Mitteilung von suse

thanks a lott – hier meine fotos von 2015 – http://www.schug-design.de/lott-2015-eswarwiederwundervoll.html
viel spass – die suse

Eintrag Nr.28 vom

Mitteilung von Lara

Ich besuche die Lott bereits seit vielen Jahren und hatte auch dieses Mal extrem viel Spaß. Die Musik ist klasse und abwechslungsreich und die Stände bieten allerlei Leckereien (vor allem der Stand mit indianischem Essen lässt jedes Jahr meine Geschmacksknospen jubeln). Die Entladezone für den Campingbereich war ebenfalls ein Pluspunkt, wenn ich mit Grauen an die frühere Schlepperei vom letzten Ende des Parkplatzes zu den Zelten denke… Was mir allerdings sehr sauer aufgestoßen ist: Die Mobiltoiletten waren eine absolute Frechheit! Ich bin wirklich nicht empfindlich, aber ist es wirklich zu viel verlangt, wenigstens diese blaue Desinfektionsflüssigkeit regelmäßig aufzufüllen, sodass die Dinger in der prallen Sonne nicht zum Himmel stinken? Warum gibt es nicht mehr die Toilettenwagen wie früher? Um solche Ekeldixies zu umgehen, würde ich pro Toilettengang gerne 1 Euro bezahlen. Oder was eine gute Sache auf dem Metalfest auf der Loreley war: Dort gab es eine Toiletten- und Duschflatrate für 8 Euro. Das bedeutet, für die 8 Euro bekam man ein Extrabändchen und konnte dafür unbegrenzt die Duschen und Toilettenwägen mit Spültoiletten benutzen. Wer das nicht wollte, hatte ja immer noch die Dixies (die wie gesagt kein Problem sind, wenn sie wenigstens hygienisch gepflegt werden). Nur ein kleiner Denkanstoß, um die Lott noch besser zu machen 😉

Eintrag Nr.27 vom

Mitteilung von Michael Herges

Es war mal wieder Weltklasse ! Einfach nur entspannt und angenehm. Am besten fand ich noch die Kapelle die immer über die Wiese gelaufen ist um Stimmung zu machen 🙂
Einfach Scheisse, das es jetzt wieder 1 Jahr dauert…:-(

Grüße
Michael

Eintrag Nr.26 vom

Mitteilung von Nico

Lott 2015 war mega geil ! Stimmung war atemberaubend, Wetter hat gestimmt, Musik genau passend und die Leute waren mega freundlich !

Eintrag Nr.25 vom

Mitteilung von Birger

Hallo Leute,

1979 denke ich wars, war ich zum ersten Mal auf der Lott. Es gab mehr Folk. Das stimmt. Die Schmandelekker hatten einen ungünstigen Platz früh am Abend erwischt. Schade wars, wenige Zuhörer, aber wir waren da und jubelten. Aber auch wir Alten haben sind nicht ewig gestrig. Ich komme zur Lott, weil es immer noch dieses Feeling gibt, dieses Lott-Feeling. Egal, welche Musik spielt. Jeder darf dabei sein. Jung oder Alt. Es ist friedlich und die Polizei ist auf der Nature. Diejenigen, die das Programm zusammen, stellen haben weiß Gott eine schwere Aufgabe. Das zu kritisieren will ich mir nicht anmaßen. Wäre ich einer der “Macher” würde ich natürlich anders aussuchen. Aber jeder würde das. Und so kommen wir nicht weiter. Auch mir sind diese Ska-Acts zu Prime-Time zuwider. Da wünsche ich mir Rock-Acts a la Tarantula oder auch mal mehr bekannte Bands, die sicherlich auch mal hier für einen gute Zweck auftreten würden. Guckt mal: Manfred Mann z.B. läßt sich mittlerweile für Auftritte in Hunsrücker Stadthallen hinreißen! Muss aber nicht sein. Lott ist hot. Immer noch.

Eintrag Nr.24 vom

Mitteilung von Tim

War cool im Jahr 2014, komme auf jeden fall wieder.

Eintrag Nr.23 vom

Mitteilung von Jennifer

Zunächst mal: Nachdem ich letztes Jahr gefehlt habe, freue ich mich tierisch, dieses Jahr wieder dabei zu sein und ein Wochenende bei euch zu entspannen. Danke liebe Lott-Gesellschaft, dass ihr das jedes Jahr aufs Neue mit eurem großartigen Einsatz möglich macht!

Und zum vielkommentierten Programm auf der Waldbühne: Ich finde die Kritik an der elektronischen Musik sehr einseitig und es ganz allgemein ein bisschen inkonsequent, wenn “alternativ” eingestellte Menschen plötzlich gar nicht mehr so offen sind, wenn es um “Alternativen” zu ihrem eigenen Geschmack und Horizont geht 😉 Auch bei elektronischer Musik gibt es, genau wie beim Rock, sehr unterschiedliche Richtungen von entspannt bis hart und ich bin gespannt, ob die DJs die Lott-Stimmung passend untermalen und die Leute musikalisch mitnehmen können. Einfach mal reinhören, offen sein, sich mitreißen lassen wenn es einem gefällt – und sich eben woanders tummeln, wenn nicht.

Und auf der Waldbühne läuft ja noch viel mehr, das kam meiner Meinung nach in den Kommentaren bisher viel zu kurz: Umgestaltung, politische Diskussion, offene Bühne – das passt sicherlich hervorragend zur Lott und dafür gibt es von mir schon mal im Vorhinein ein Bravo! Ich hoffe sehr, dass die Besucher da engagiert mitmachen, natürlich funktioniert das Ganze nur dann auch richtig gut. Ich bin jedenfalls gespannt auf die neuen Impulse!

LG

Eintrag Nr.22 vom

Mitteilung von Tommy

Naja, Salsaparty war auch nie meins aber Techno auf der LOTT finde ich unangebrachtut und völlig fehl am Platz, hat auf der LOTT nix zu suchen, die Leute können zur nature One gehen.

Und ich teile völlig die Ansichten meiner Vorschreiberin Miss Wundervoll:

*Ich habe eh das Gefühl das junge Festivalgäste immer häufiger und immer krasser daneben hauen, und den Sinn so ganz nicht verstanden haben.
Jeder trinkt mal über den Durst, habe ich auch und auch schon auf der Lott in jüngeren Jahren^^, aber frech waren wir nie.
Und gerade davor habe ich jetzt doch etwas Angst das durch elektrische Musik die jenigen angelockt werden denen die Nature zu teuer ist aber dann halt auf die Lott zum PArty saufen kommen. Nicht weil es die Lott ist wie es schon eh und jeh mein Grund war.

Vor zwei jahren konnten wir uns von halbstarken anhören das es nen FEstival ist und das hier Müll liegen muss, als unsere dezente beschwerde die freundlich war kam, das man bitte seien Müll halbwegs zusammen sammelt, vorallem die kleien bierkronkorken und zigarettenfilter da diese echt mies von der wiese zu sammeln sind.*

Sie hat absolut recht.

FÜR EINE TECHNOFREIE LOTT!

Eintrag Nr.21 vom