WEIHNACHTSKONZERT

Am 25.12.2016 fiel das  Weihnachtskonzert aus

 

Rückblick 2015:
Am 1. Weihnachtstag 2015 veranstaltete die Lott-Gesellschaft wieder ihr traditionelles Konzert im Raversbeurener Backes – diesmal mit der niederländischen Rockband DONNERWETTER und der Trierer Akustikpop Band JANITZ.

Die Band JANITZ aus Trier spielt Titel aus Ihrem neuen deutschsprachigen Album »Worauf wir warten«. Die vier Jungs aus Trier, servieren lockeren Akustikpop. Dabei verschmelzen sie Schichten aus Blues, Rock und Hip-Hop über einer solide Grundlage aus klassischem Songwriting. Behandelt werden durchaus ernste Themen: etwa das Altern und die Frage, was man bis dahin mit seinem Leben anfangen soll. Humorige Einsprengsel von leiser Ironie bis hin zu brachialem Zynismus dürfen erwartet werden.

Die Stilrichtung der Band DONNERWETTER kann als Alternative-Avantgarde-Rock beschrieben werden. Sie enthält immer wieder überraschende Wendungen und überzeugt vor allem durch ihren Retro-Sound. Rocco Ostermann war Frontmann/Sänger/Gitarrist der in den Niederlanden angesagten 90er Jahre Band »Magic Fish«. Wout Kemkens ist seine rechter Hand, wenn es um den Gesang und Gitarrenparteien geht. Matthijs Stronks spielt Bass und Fender Rhodes, Mike Visser betätigt die Drums. Im Dezember 2014 veröffentlichten sie ihr erstes (heute bereits ausvekauftes) Album auf Vinyl und seit Oktober 2015 arbeiten sie an ihrem zweiten Album, dass im Mai 2016 veröffentlicht wird. Die holländische Musikpresse ist voll des Lobes für die Männer aus Arnheim.

 

Montag, 25.12.2017